08.02.1978 - Nagelaktion II

Zum zweiten Mal kann die Unteroffiziiervereinigung „ernageltes" Geld für einen guten Zweck zur Verfügung stellen. Durch das „rundenweise" Einschlagen von Nägeln in einen Holzstamm ist der stolze Betrag von 2052,18 DM zusammengekommen, der dem Soldatenhilfswerk gespendet wird. Das vergangene Mal konnten mehr als 1600 DM der Aktion Sorgenkind zur Verfügung gestellt werden.